Fallstudie

STIHL

Kundenprofil:

Die Gruppe STIHL entwirft, produziert und verkauft mechanische Geräte für die Forstwirtschaft, Landwirtschaft sowie die Landschaftsarchitektur und das Bauwesen, und auch für anspruchsvolle Verbraucher.

STIHL produziert weltweit in sieben Ländern: Deutschland, USA, Brasilien, Schweiz, Österreich, China und auf den Philippinen. STIHL ist seit 1971 die sich weltweit am besten verkaufende Marke von Kettensägen. Die Firma wurde 1926 gegründet und hat ihren Sitz in Waiblingen, unweit von Stuttgart.

Zielsetzung

Entwicklung, Implementierung und Unterstützung eines globalen B2B-Beschaffungsportals – einer modernen Online-Anwendung, die für Geschäftspartner weltweit rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Anforderungen und Herausforderungen für die FIS

Globales B2B-System – Individuelle Entwicklung des Verkaufssystems für Händler der Firma STIHL auf der ganzen Welt.

Vorteile für den Kunden

  • Verkäufer haben leichteren und schnelleren Zugriff auf alle nötigen Daten und Dokumente
  • Automatisierte Service-Prozesse nach dem Verkauf
  • Transparenz und Identifizierbarkeit des Lebenszyklus von jedem Produkt
  • Endkunden können bessere Dienste seitens spezialisierter Verkäufer in Anspruch nehmen

Kontaktformular

Lukas Schikora

Project & Operations Manager

Bitte zögern Sie nicht, mich telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren